Aktuelles

01. August 2017

Erkenntnisse und Trends in der Forschung und Medizin

Lara Kürzer stellte in einem kurzgefassten Vortrag die neusten Erkenntnisse und Trends in der Forschung und Medizin vom europäischen Hämatologen Kongress (EHA), welcher dieses Jahr im Juni in Madrid stattfand, vor. Anhand einiger Stichpunkte auf Folien erläuterte sie ihre ersten Erfahrungen auf einem solchen Kongress. Kurz zusammen gefasst kann man sagen, dass der Fokus vieler Ergebnisse dieses Jahr auf einer verbesserten Diagnostik und einer individuelleren Therapieeinteilung für die unterschiedlichen Myelom-Patientengruppen lag.

27. Juli 2017

Bericht: Multiples Myelom Treffen am 27.07.17

An diesem Donnerstag trafen sich Myelom-Patienten, sowie Angehörige und Interessierte in gemütlicher Runde um sich auszutauschen und wichtige Informationen über ihre Krankheit und die Therapieoptionen zu erhalten. Das Treffen begann wie immer um 18 Uhr, wobei vor dem Vortrag, welcher nun immer um 19 Uhr angesetzt wird, Zeit für einen ersten Austausch zwischen den Besuchern und eine erste Stärkung blieb.

Dieser Ablauf hat sich jetzt sehr gut etabliert und...

22. Juli 2017

Generika, Biologika, Biosimilars? – Was Patienten darüber wissen sollten

Folgender Artikel von Silvia Nold aus der Zeitschrift Lebenswege - Generika Biologika Biosimilars Version2 - 5575Z

Generika (Nachahmer-Präparate) enthalten den gleichen Wirkstoff wie Originalpräparate, sind aber kostengünstiger. Heute kommen außerdem immer mehr biotechnologisch produzierte Medikamente (Biologika) auf den Markt, bei denen es ebenfalls nachgeahmte Präparate gibt: die Biosimilars. Hier erfahren Sie, was sich dahinter verbirgt und welche Unterschiede es gibt.

Den gesamten Artikel können Sie hier herunterladen.

11. Juli 2017

All.Can Deutschland

All.Can Deutschland

Die onkologische Versorgungslandschaft in Deutschland – Leben mit und nach Krebs

We All Can! lautet das Motto der internationalen All.Can-Initiative, bei der Patienten, Wissenschaftler, Politiker und die Industrie gemeinsam daran arbeiten, Krebsversorgung in Europa nachhaltig zu gestalten.

10. Juli 2017

Maligne Lymphome - Neueste Therapiemöglichkeiten

Welche neuen Therapiemöglichkeiten gibt es auf dem Gebiet der malignen Lymphome? Und wie lässt sich bei den bestehenden Therapien Toxizität reduzieren? Wann kann auf konsolidierende Therapien verzichtet werden, wann sind sie notwendig? Die zweijährlich im schweizerischen Lugano tagende International Conference on Malignant Lymphoma (ICML) gab vom 14. bis 17. Juni Antworten auf diese und weitere Fragen aus dem Gebiet der malignen Lymphome. Alles Praxisrelevante aus den Vorträgen und Diskussionen finden Sie in folgendem Kongressbericht.

10. Juli 2017

Newsletter 31 - Kompetenznetz Maligne Lymphome

Der aktuelle Newsletter des Kompetenznetzes Maligne Lymphome e.V. (KML) ist erschienen. Darin finden Sie Informationen zu folgenden Themen:

  • KML-Fortbildungsreihe
  • Videoberichte aus Lugano
  • ZNS-Flyer erschienen
  • Aktuelle Studien 2017
  • German Lymphoma Alliance (GLA) gegründet
  • Myelom Deutschland e.V. arbeitet als Bundesverband betroffener Patienten(gruppen)

Seiten