Berichte von Kongressen und Patiententagen

ICML 2021

Vom 18. bis 22. Juni 2021 fand die International Conference on Malignant Lymphomas (ICML) dieses Jahr als virtueller Kongress - statt. Das KML berichtet mit Video-Berichten von relevanten Studienergebnissen und neuen Entwicklungen im Bereich der Lymphomforschung.

Die aktuellen Berichte finden Sie unter folgenden Links.

EHA 2021 - virtuell

ie Jahrestagung der European Hematology Association (EHA) ist eine Schlüsselveranstaltung auf dem Gebiet der Hämatoonkologie. In diesem Jahr wurde sie vom 9. bis 17. Juni abgehalten. Obwohl sie aufgrund der anhaltenden Coronapandemie erneut virtuell stattfand, brachte sie wieder zahlreiche internationale Spezialisten zusammen, die dabei ihr Fachwissen konsolidieren und neue Erkenntnisse austauschen konnten. Hier finden Sie aktuelle Daten aus richtungsweisenden Studien zu den Indikationen AML (akute myeloische Leukämie) und CLL (chronisch lymphatische Leukämie), die auf dem EHA-Kongress 2021 vorgestellt wurden.

4. Patienten-Tag - Stammzell-Transplantation und CAR-T-Zell-Therapie

Am 19.06.2021 lud die III. Medizinische Klinik der Universitätsmedizin Mainz gemeinsam mit der LHRM e. V. zu einem Online-Patiententag zum Thema "Stammzell-Transplantation" ein. Neben der Stammzell-Transplantation gab es auch Informationen rund um eine neue Zell-Immuntherapie, die CAR-T-Zell-Therapie.  

Experten und Patienten haben gemeinsam Informationen zu unterschiedlichen Therapien und möglichen Folgen der Therapien gegeben. Es wurden Fragen und Anregungen mit den Teilnehmern diskutiert. DKMS Life unterstützte die Veranstaltung mit einem Kosmetik-Seminar. 

Hier nun die einzelnen Vorträge zum Nachschauen:

Web-Seminar für hämatologische Patienten zu COVID19

Am 06.02.2021 bot die LHRM e. V., gemeinsam mit der III. Medizinischen Klinik Mainz, ein Web-Seminar für hämatologische Patienten zu COVID-19 statt. 

Folgende Programm-Punkte wurden von Frau Dr. Wagner-Drouet, Frau Dr. Hauptrock sowie Herr Dr. Teschner (alle aus der III. Med. Klinik Mainz) sowie Herr Tondl (Patient) in kurzen Vorträgen behandelt:

Aktuelle Situation in Mainz - Therapie verschieben? Leitlinien / Patientenbericht "Ich hatte COVID-19...." / Therapie-Möglichkeit bei COVID-19 Infekt / Was bedeuten die neuen Mutationen? Was Schützt mich davor? / Impfung - Impfstoffe? Nebenwirkung? Wer sollte geimpft werden? / 

Anschließend wurden noch viele Fragen beantwortet. 

ASH 2020

Auch in diesem aufgrund der Coronapandemie sehr besonderen Jahr fand die Jahrestagung der American Society of Hematology (ASH) statt. Der 62. ASH-Kongress versammelte vom 2. bis 11. Dezember jedoch zum ersten Mal in seiner Geschichte die internationalen Experten auf dem Gebiet der Hämatoonkologie nicht in einer US-amerikanischen Stadt, sondern vor ihren Computern.

Hier finden Sie Berichte von den Webseiten hematooncology.com und der Deutschen Krebsgesellschaft.

KML Video Berichte zum ASH 2020 virtuell

Vom 5. bis 8. Dezember 2020 fand das 62. Meeting der American Society of Hematology - dieses Jahr als viruteller Online-Kongress - statt. Das KML berichtet in seiner Reihe LymphomKompetenz KOMPAKT mit Video-Berichten von relevanten Studienergebnissen und neuen Entwicklungen im Bereich der Lymphomforschung.

Die KML-Videoberichte wurden in diesem Jahr am 9. Dezember 2020 LIVE gesendet und im Kölner KML-Studio diskutiert!

1. Virtueller Patiententag - Chronisch lymphatische Leukämie (CLL), September 2020

Der erste virtuelle Patiententag der Leukämiehilfe RheinMain in Zusammenarbeit mit der Unimedizin Mainz zur chronisch lymphatischen Leukämie. Dr. Heß, leitender Oberarzt der Universität und Leiter der Studienzentrale gibt im ersten Teil einen Einblick in die Erkrankung, den Verlauf und mögliche Behandlungen.

Seiten